Häufige Fragen

 

 

Wie weiß ich, dass mein Kind angemeldet ist?

Nach Eingang der Anmeldung wird eine Anmeldebestätigung mit allen wichtigen Informationen und einem Gesundheitsfragebogen verschickt. Sollten alle Teilnehmerplätze bereits belegt sein informieren wir sie umgehend.
 

 
Wie ist mein Kind im Zeltlager untergebracht?
 
Die Kinder teilen sich selbst in Gruppen von bis zu 5 Personen ein. Die Gruppe bewohnt die gesamten zwei Wochen, zusammen mit einem oder zwei Betreuern, ein Zelt und verrichtet gemeinsam die anstehenden Dienste. Geschlafen wird in Rundzelten mit Zeltböden, auf Isomatten oder Luftmatratzen.
 

 
Wie sieht die Verpflegung im Zeltlager aus?
 
Es gibt täglich ein gemeinsames Frühstück, Mittagessen (warm) und Abendessen. Zusätzlich bekommen die Kinder Obst, Früchtequark, Pudding und andere Leckereien. Außerdem können sich die Kinder ganztägig kostenfrei Tee abfüllen und 2x am Tag andere Getränke am Lagerkiosk kaufen (ca. 50ct).
 

 
Kann mein Kind auch mit wenn es nicht katholisch ist?
 
Ja, klar! Das Zeltlager wird im Namen von St. Ulrich geführt, jedoch heißt das nicht, dass man katholisch oder überhaupt gläubig sein muss um mit in unser Lager zu kommen. Für uns steht die Gemeinschaft im Vordergrund, in der jeder herzlich aufgenommen wird.
 

 
Wie seid ihr wärend dem Lager erreichbar?
 
Während dem Zeltlager haben wir ein Lagerhandy eingerichtet, über das sie stets Kontakt aufnehmen können. Die Nummer dazu finden Sie unter "Kontakt".
 
Die Telefonnummern der Lagerleitung sind für den Kontakt vor und nach dem Lager. Während dem Lager sind diese nicht erreichbar, da auch wir Leiter während dem Lager auf elektrische Geräte verzichten möchten.
 
 
 
 
Hä?!  Bei weiteren Fragen können Sie gerne unsere Lagerleitung kontaktieren.